EFOQUARZ

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Die Schwerpunkte von EFOQUARZ liegen in der Entwicklung und Herstellung von faseroptischen Bauteilen, Sensoren und Arrays im Mikro- und Nanobereich. Gute Kontakte zu Forschungsinstituten sowie Hochschulen ermöglichen dem Unternehmen neuste Erkenntnisse in den Bereichen der Optoelektronik (Photonic) zu realisieren. Die Fertigung von mikrooptischen Bauteilen mit refraktiven, sphärischen, asphärischen und zylindrischen Geometrien sowie strukturierten Optiken und Arrays mit einem Linsendurchmessbereich von 0,2 mm bis zu 2.0 mm.


Kugeloptik
Linsendurchmesser: min. Ø 0.2 mm - max. Ø 1.0 mm 

Linsentaper
Linsendurchmesser: min. Ø 0.2 mm - max. Ø 1.0 mm 
Linsenradius: min. Ø 0.5 mm - max. 5.0 mm  

Faser-Beschichtung
Au = 1 bis 10 µ / Ni = 0.1 bis 0.5 µ / Ag = 10 bis 50 µ

IMOCON - bidirektionales Steckerkonzept
Ferrule: Ø 1.5 mm
Optik: Linsen-Ø 0.6 mm
NA 0.08 / Faser (NA0.22): 50/125/500 µ oder 100/140/500 µ

IMOLAP - Verbindungselemente
Ferrule: Hexaederform
Optik: asphärisch
Faser NA0.22: 100 bis 400 µ
Temperaturbereich: -40 bis +180 ºC 

TRX-Modul
TX VCSEL 850nm
RX PIN 850nm
TX-RX Trennung 25db

Sensor Druck
Sensor-Ø: 1.3 mm
Sensor-Länge: 40 mm

Sensor Vibration/Beschleunigung
Sensor-Ø: 1.3 mm
Sensor-Länge: 40 mm

Faser-Array
Array's mit 8, 10, 19, 49 Fasern

IR FIBER PYROMETER
Berührungslose Temperaturmessung (Schwarzkörperstrahlung)
Messbereich: vom 400 bis 3000 ºC 
Sensorlänge: max 6m
Sensor Umgebungs-Temp.: 800 ºC
Anwendungsbereiche: Verbrennungsmotoren, Gasturbinen 

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü